Kontakt

FROMARTE
Gurtengasse 6
Postfach
3001 Bern


Tel. 031 390 33 33
Fax 031 390 33 35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Ziele und Botschaften, für welche sich Fromarte in diesen Bereichen politisch einsetzt, werden in den einzelnen Menus kurz erläutert.

Die politischen Hauptpfeiler von FROMARTE sind die Agrarpolitik, Milch- und Käsemarkt, Bildung, sowie Lebensmittelrecht, Umwelt und Energie. Die Ziele und Botschaften, für welche sich FROMARTE in diesen Bereichen politisch einsetzt, werden nachfolgend kurz erläutert.

Agrarpolitik

Für die meisten Unternehmen in der gewerblichen Milchverarbeitung steht die Herstellung der traditionellen Hart- und Halbhartkäse aus silofreier Rohmilch im Zentrum der Käseproduktion. Diese Produkte haben in der Schweiz und international einen hervorragenden Ruf als Qualitätsprodukte. Dank der dezentralen Verarbeitungsstruktur in der Schweiz kann die Milch sehr rasch verarbeitet werden, weshalb die Pasteurisation für die meisten Käsespezialitäten nicht notwendig ist. Zudem ist der Anteil an silofreier Milch (Kühe werden im Winter mit Heu und nicht mit Silage gefüttert) in der Schweiz traditionell sehr hoch. Diese beiden Faktoren zeichnen Schweizer Käse im internationalen Kontext aus und sind im Rahmen einer Qualitätsstrategie klare Wettbewerbsvorteile, welche es auch über die politischen Rahmenbedingungen zu erhalten gilt. Deshalb haben die Verkäsungszulage und die Siloverzichtszulage als Instrumente der Marktstützung bei der agrarpolitischen Interessenvertretung der Fromarte eine sehr hohe Priorität.

Die politischen Schwerpunkte in der Agrarpolitik sind:

  • Aktive Einflussnahme auf die Ausgestaltung der Agrarpolitik 2018 – 2021 und Schaffung von Rahmenbedingungen für die nachhaltige Existenzsicherung der gewerblichen Betriebe
  • Nachhaltige Sicherung der Verkäsungszulage und Siloverzichtszulage
  • Unterstützung des Agrarfreihandels
  • Sicherung von finanziellen Mittel für die Absatzförderung, u.a. für die Erschliessung neuer ausländischer Märkte

Milch- und Käsemarkt

Im Bereich Markt engagiert sich Fromarte in den wichtigsten Branchenorganisationen und vertritt dort die Anliegen der gewerblichen Milchverarbeiter. In diesen Gremien geht es insbesondere um folgende Themen:

  • Optimale Positionierung der Schweizer Sortenkäse
  • Definition von Marketingmassnahmen
  • Bedarfsgerechte Mengen- und Qualitätsplanung
  • Erhaltung einer optimalen Wertschöpfung
  • Ausbau von Marktanteilen

Darüber hinaus engagiert sich Fromarte auch in der Branchenorganisation Milch (BO Milch). Fromarte setzt sich dafür ein, dass sich die Milchpreisbildung am Markt orientiert. Es wird dabei eine optimale Milchmengensteuerung für die gesamte Produktion von Schweizer Milch und aufgrund der nationalen und internationalen Marktentwicklung angestrebt.

Nachfolgend werden einige Branchengremien aufgelistet, bei denen Fromarte Einsitz nimmt um die politische Haltung der gewerblichen Betriebe zu vertreten.

Appenzeller Käse GmbH www.appenzeller.ch
Bündner Bergkäse www.buendnerkaese.ch
Branchenorganisation Milch (BO Milch) www.ip-lait.ch
Emmentaler Switzerland www.emmentaler.ch
Le Gruyère AOP www.gruyere.com
Interprofession du Vacherin Fribourgeois www.vacherin-fribourgeois-aoc.ch
Vacherin Mont-d’Or www.vacherin-montdor.ch
Sbrinz Käse GmbH www.sbrinz.ch
Switzerland Cheese Marketing AG (SCM) www.schweizerkaese.ch
Interprofession Tête de Moine www.tetedemoine.ch
Tilsiter Switzerland GmbH www.tilsiter.ch

Bildung

Ein wichtiges Element für das mittelfristige Weiterbestehen von gewerblichen Betrieben in Randregionen ist qualifiziertes Personal. Heute werden rund 80 % der Milchtechnologen in der Schweiz in gewerblichen Betrieben ausgebildet.

Fromarte setzt sich für das duale Berufsbildungssystem ein und unterstützt dabei die Nachfolgeplanung in der Branche.

Zudem bietet Fromarte Marktnahe Weiterbildungen an, welche den Mitarbeitern Perspektiven im eingeschlagenen Berufsweg geben und die Weiterbildung gezielt fördern.

Mehr über das Angebot von Fromarte unter Weiterbildung ...

Weitere

Die Anforderungen an produzierende Betriebe steigen u.a. auch durch die Marktöffnung und das Wachstum und die Potentiale im Export stetig an. Fromarte befasst sich mit den nationalen und internationalen Entwicklungen, nimmt aktiven Einfluss auf diverse Umsetzungen, Gesetzgebungen und Verordnungen in der Schweiz und versucht dabei, Branchenlösungen für die gewerblichen Betriebe zu erarbeiten, damit deren Komplexität möglichst reduziert werden kann.

Folgende Leistungen werden unter Dienstleistungen detailliert beschrieben: